Ludwig: "Gipfel mit Intensivmedizinern entscheidet über Lockdown"

Corona-Insider von Isabelle Daniel

Neuer Lockdown-Plan für Wien: Kommt 1 Woche Verlängerung?

Gestern wurde in den Wiener Intensivstationen leider erneut ein Höchstwert erreicht.  

Insgesamt – sowohl öffentliche als auch Ordensspitäler – mussten gestern bereits 239 Covid–Patienten auf Intensivstationen betreut werden. Die Stufe acht von acht Stufen des Krisenplans ist längst erreicht. Die Gesundheitsversorgung am Limit. Der renommierte AKH–Intensivmediziner Thomas Staudinger rechnet erst in vier bis sechs Wochen mit einer Entspannung der Situation und berichtet von zunehmend jüngeren Patienten mit schweren Verläufen.

Ludwig lädt zum Videogipfel mit Experten 

Dass die Lage mehr als ernst ist, weiß auch Wiens Bürgermeister Michael Ludwig. Er wird proaktiv und lädt morgen – ab 13.30 Uhr – zu einem Videogipfel mit Experten. Mit dabei sein werden etwa Staudinger, die Intensivmedizinerin Sabine Schmaldienst, ihr Kollege Arschang Valipour, Lungenfachärztin und Post–Covid–Spezialistin Sabine Hartl, Gynäkologin und Expertin für an Covid–erkrankte Schwangere Barbara Maier, Gesundheitsverbund–Chef Michael Binder sowie Umweltmediziner Hans Peter Hutter, Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Neos–Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr. Mindestens zwei Stunden will Ludwig dabei die Expertise der Spitalsärzte Fächerübergreifend einholen. Diese werden ihm sowohl von abgesagten Tumor– und Herzoperationen sowie von Long–Covid als auch jüngeren Patienten auf den Intensivstationen berichten.

Verlängerung des Lockdowns wohl notwendig 

Erstmals soll auch klar die Gefahr von Covid für Schwangere klar thematisiert werden. Ludwig will dabei auch Evidenzbasiert hören, was die Mediziner für nötig halten, um die Situation in den Intensivstationen wieder in den Griff zu erhalten. Dabei dürfte es darauf hinauslaufen, dass eine Verlängerung des Lockdowns nötig sei, da eine Zunahme der Intensivstationen zeitverzögert noch weitergehe.

Der Wiener Bürgermeister setzt damit freilich ein Zeichen auf die Covid–Experten zu hören – jenseits der Gipfel mit Bundesregierung und Länderchefs – schwierige Entscheidungen auch selbst treffen zu wollen. Die Wiener Bevölkerung scheint seinen Kurs zu goutieren. Die Mehrheit der Befragten steht hinter dem Lockdown und will mehr Kraftanstrengungen, um die Gesundheitsversorgung sicherzustellen
  

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten