Julian Alaphilippe mit Corona-Virus infiziert

neuinfektionen

Julian Alaphilippe mit Corona-Virus infiziert

Weltmeister Julian Alaphilippe hat sich mit Corona infiziert und wird daher die Tour de Wallonie nicht beenden.

Die Pechsträhne von Straßenrad-Weltmeister Julian Alaphilippe hält an. Der Franzose gab am Montag bekannt, dass er wegen einer Corona-Infektion bei der Tour de Wallonie aufgeben müsse. Der 30-Jährige war im April bei Lüttich-Bastogne-Lüttich schwer gestürzt und hatte in der Folge unter anderem die Tour de France verpasst. Die Rundfahrt in Belgien war erst das zweite Rennen seit seinem Sturz. Die WM findet Ende September in Australien statt.