Helene Fischer

Baby-News

Helene Fischer schwanger: 'Es ist ein Wunschkind'

Baby-News bei Helene Fischer: Die Schlager-Queen soll laut einer engen Vertrauten im vierten Monat schwanger sein.

Eine Insiderin aus Helene Fischers Bekanntenkreis ließ gegenüber der BILD-Zeitung am Donnerstag die Bombe platzen: Helene Fischer soll im vierten Monat schwanger sein. "Das Baby soll im Februar oder März zur Welt kommen", wird die Vertraute zitiert. Das Baby sei "ein absolutes Wunschkind". "Für Helene und Thomas ist es die Krönung ihrer großen Liebe. Beide sehnen sich schon lange nach einer eigenen Familie." 

Wunschkind

Helene Fischer und Thomas Seitel sind seit Dezember 2018 ein Paar. Zuvor war die Schlager-Queen zehn Jahre lang mit ihrem Kollegen Florian Silbereisen liiert. Dass sich Helene ein Baby wünscht, deutete sie schon Jahre zuvor immer wieder an. "Kinder sind das Wichtigste im Leben, aber es ist immer noch nichts da,“ scherzte sie 2017 beim Auftakt ihrer Tour. Und auch 2018 in der Wiener Stadthalle war der Baby-Wunsch ein Thema: "Kinder sind das Beste der Welt. Eines Tages werde ich Mama sein!“ 

Zu den Infos der Vertrauten hat sich bisher weder Helene Fischer noch ihr Management geäußert. Auf Instagram postete die Sängerin vor einigen Tagen noch Fotos, um ihr neues Album zu promoten. Auf den Bildern ist kein Babybauch zu sehen - doch die Fotos wurden wohl bereits im Vorfeld aufgenommen.

 

 

 

Konzerte finden wie geplant statt

Für kommendes Jahr hat Helene Fischers Management drei Konzerte geplant. Am 27. März 2022 will Helene ihr Live-Comeback im Schweizer Grindelwald feiern. Am 8. April eröffnet sie das „Sound & Snow“-Festival in Bad Hofgastein. Das erste Österreich-Konzert nach vier Jahren Pause. Das bisher größte Konzert ihrer Karriere soll dann am 20. August in München über die Bühne gehen – vor 150 000 Fans. Veranstalter Klaus Leutgeb kann via ÖSTERREICH die Fans beruhigen: "Die Konzerte finden wie geplant statt!"