oe24-Reporter ließ sich in USA impfen

Erfahrungsbericht

oe24-Reporter ließ sich in USA impfen

So erlebte der oe24-Reporter die Corona-Impfung in den USA.

Am Anfang war es ja frustrierend: Nachdem in New York auch Menschen mit Vorerkrankungen zugelassen wurden für die Covid-Impfungen, waren wegen der Überlastung des Systems für ein paar Wochen keine Termine zu kriegen.

Meine Vorerkrankung: Eine bikuspiden Aortenklappe, ein Geburtsfehler, der das Leben kaum beeinträchtigt, aber bei einer Covid-19-Infektion das Risiko erhöhen würde.

Wie der oe24-Reporter Herbert Bauernebel die Corona-Impfung in den USA erlebte, wie es ihm mit der Terminsuche ging und ob er Nebenwirkungen spürte, lesen Sie HIER auf oe24plus. Gleich anmelden!



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten