Omikron: Diese ungewöhnlichen Symptome zeigen Kinder

Corona-Variante

Omikron: Diese ungewöhnlichen Symptome zeigen Kinder

Die Corona-Variante Omikron breitet sich auch unter Kindern aus.

In England infizieren sich immer mehr Menschen mit der Corona-Variante Omikron – darunter auch viele Kinder. Ein britischer Hausarzt in Nordengland hat jetzt ein ungewöhnliches Symptom bei Kindern festgestellt, wie er gegenüber "SkyNews" berichtet. Der Mediziner David Lloyd spricht von einem ungewöhnlichen "Hautausschlag", den etwa 15 Prozent der Kinder, die von frühen Omikron-Fällen betroffen waren, hatten. Neben dem Ausschlag wurde auch von Symptomen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen und Appetitlosigkeit berichtet.

 

"Wir lernen also allmählich etwas mehr über das Virus und fangen an, danach Ausschau zu halten", so Lloyd weiter. 

Als typische Corona-Symptome gelten besonders ein neuer, anhaltender Husten, hohes Fieber sowie Geruchs- und Geschmacksverlust. Immer wieder gibt es Forderungen die Liste zu erweitern, aber die WHO erklärte, dass es bisher keine Informationen gebe, die darauf hindeuten, dass sich die Symptome der Omikron-Variante von denen anderer Covid-19-Varianten unterscheiden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten