Schon 465 Schulklassen in Quarantäne

Corona-Chaos an Schulen

Schon 465 Schulklassen in Quarantäne

Eine Woche nach Schulstart steht für viele Schüler schon wieder Distance Learning am Programm.

Dreimal pro Woche werden Schüler und Pädagogen in Österreich in der Sicherheitsphase getestet – mindestens ein Test pro Woche muss ein PCR-Test sein. Damit ist Österreich in Sachen Testquote an Schulen Spitzenreiter in Europa. Doch das sorgt auch für Chaos: Mindestens 465 Schulklassen befinden sich aufgrund positiver Corona-Tests bereits wieder in Quarantäne. Für die Schüler bedeutet das wieder Distance Learning. 

Nun zieht die Regierung jedoch die Notbremse: In der neuen Verordnung (die heute noch veröffentlicht werden soll) wird festgelegt, dass die Quarantäne in Schulen auf 5 Tage verkürzt werden soll. Danach können sich die Kinder freitesten. Auch neu: Nur Sitznachbarn und beste Freunde sollen in Quarantäne – und somit nicht mehr die ganze Schulklasse.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten