Schützenhöfer mit milden Symptomen weiterhin in Quarantäne

coronavirus

Schützenhöfer mit milden Symptomen weiterhin in Quarantäne

Der steirische Landeshauptmann Schützenhöfer wird bis mindestens Mitte kommender Woche in Quarantäne bleiben.

Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) muss noch bis zumindest Wochenmitte wegen einer Coronavirus-Infektion in Quarantäne bleiben. Er wird weiter von zu Hause aus arbeiten, hieß es am Samstag aus seinem Büro. Seine Symptome seien mild. Er meinte, er sei "heilfroh, dreimal geimpft zu sein, jetzt begreife ich, was passieren hätte können, wäre ich dem Virus ohne Impfschutz ausgeliefert gewesen".