Schulen: 5.000 Masken für Schüler und Lehrer im Burgenland

Corona-Schutzmaßnahmen

Schulen: 5.000 Masken für Schüler und Lehrer im Burgenland

Land kauft Stoffmasken in kindgerechter Größe an - Pädagogen werden Einwegmasken zur Verfügung gestellt.

Eisenstadt. Das Land Burgenland kauft für Lehrer und Schüler, die sich derzeit in den Schulen in Betreuung befinden, 5.000 Mund-Nasen-Schutzmasken an. Die Masken werden den Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt. Ob sie diese während der Betreuung in den Schulen auch tragen, bleibe ihnen überlassen, berichtete Bildungslandesrätin Daniela Winkler (SPÖ) am Freitag.
 
"Neben den gesundheitsbehördlichen Maßnahmen, wie zum Beispiel besondere Hygiene, wollen wir den Kindern, die in den Schulen in Kinderbetreuung sind, die Masken als zusätzlichen Schutz vor einer Covid-19-Ansteckung anbieten", betonte Winkler. Es handle sich um Stoffmasken in kindgerechter Größe, die gewaschen und mehrfach verwendet werden können. Den Lehrern werden Einwegmasken zur Verfügung gestellt.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten