Spitäler bald doppelt so voll

Prognosen befürchten Anstieg

Spitäler bald doppelt so voll

Die Lage in den heimischen Intensivstationen und Spitälern spitzt sich wieder zu. 

Österreich. Die vierte Welle macht sich jetzt auch bereits in den Krankenhäusern bemerkbar: Die Belegung der Intensivstationen mit Corona-Erkrankten steigt derzeit wieder an. Aktuell sind rund 6,5 Prozent der Intensivbetten mit Coronapatienten belegt.

Belegung. Diese Zahlen werden voraussichtlich in den kommenden Wochen explodieren: Das Covid-19-Prognosekonsortium des Gesundheitsministeriums rechnet bereits nächste Woche mit einer Verdoppelung:

Dann sollen bereits rund 10,6 % der 2.000 heimischen Intensivbetten mit Coronapatienten belegt sein.

Die ganze Story lesen Sie HIER mit oe24PLUS. Gleich anmelden



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten