Corona-Impfung

Impfaktion am Wochenende

Steiermark: Impfung ohne Anmeldung

Samstag und Sonntag Immunisierungen in allen Regionen - Vor allem jungen Menschen sollen angesprochen werden.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag können bei zusammengerechnet 15 Impfstraßen Personen, die sich gegen Covid-19 immunisieren lassen wollen, spontan zwischen 8.00 und 14.00 Uhr an den Standorten vorbeikommen und erhalten eine Dosis von Biontech/Pfizer oder Johnson & Johnson, teilte das Land Steiermark am Dienstag mit. Besonders die jüngeren Menschen sollen damit erreicht werden.

Aktion in ganz Steiermark

Bereits vergangene Woche hatte es an mehreren Standorten solch eine Aktion gegeben, bei der man weder Termin noch Vorabanmeldung benötigte. Nun wird die Aktion auf die ganze Steiermark ausgeweitet. Am Samstag, 24. Juli, wird in Deutschlandsberg (Koralmhalle), Fürstenfeld (Stadthalle), Gleisdorf (Forum Kloster), Gratkorn (Sporthalle), Graz (Messe/Halle A), Leoben (Baumax Halle), Murau (Brauhaus), Premstätten (Schwarzl Freizeitzentrum) und Weiz (Stadthalle) geimpft. Am Sonntag, 25. Juli, dann in Feldbach (Asphalthallen), Hartberg (Zentrum), Judenburg (Volksschule), Leibnitz (Kindermann Zentrum), Liezen (Ennstalhalle) und Voitsberg (Sporthalle).

 

Vollimmunisierung nach drei Wochen 

Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren werden mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft, die Vollimmunisierung erfolgt nach etwa drei Wochen. Für Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr stehe für die sofortige Vollimmunisierung auch der einmal zu verabreichende Impfstoff von Johnson & Johnson zur Verfügung. Jugendliche unter 14 Jahren brauchen für die Verabreichung der Impfung die schriftliche Zustimmung einer oder eines Erziehungsberechtigten auf dem Aufklärungsbogen. Es ist daher erforderlich, dass Zwölf- und 13-Jährige jedenfalls in Begleitung einer oder eines Erziehungsberechtigten zur Impfstraße kommen. Ab dem 14. Geburtstag sind die Jugendlichen selbst entscheidungsfähig und benötigen keine Zustimmung der Erziehungsberechtigten.

Alle Impfwilligen müssen ihren gelben Impfpass, einen Lichtbildausweis und die E-Card mitbringen. Neben den jungen Menschen, die mit der Impfung vor allem Erleichterungen beim Zutritt in die Nachtgastronomie erwarten dürfen, können aber auch alle anderen Altersgruppen zur Impfung kommen.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten