Viele Lehrer zum Schulstart ohne Impfung

Rund ein Drittel ungeimpft

Viele Lehrer zum Schulstart ohne Impfung

Ernüchternde Impfraten bei Österreichs Lehrpersonal zu Beginn der Schulöffnung.

Seit Montag wird landesweit wieder die Schulbank gedrückt. Für unsere Schüler kehrt damit ein Stück Normalität zurück. Besorgnis herrscht dagegen bei vielen Lehrern: Einige von ihnen haben immer noch keine Corona-Impfung erhalten.

Was aber nicht nur daran liegt, dass kein Impfstoff zur Verfügung gestellt wurde. So habe es das Angebot einer Impfung mit AstraZeneca gegeben, wurde aber von vielen abgelehnt.

Wie viele Lehrer in welchen Bundesländern geimpft sind, lesen Sie HIER mit oe24plus!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten