Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

2 Monate ohne lokal übertragene Fälle

Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland

In Neuseeland ist wieder erlaubt, was hierzulande noch weit entfernt scheint: Menschenmassen ohne Abstand und Maske bei einem Konzert.

Bereits seit Ende letzten Jahres ist Neuseeland wieder in den Normalzustand zurückgekehrt. Sogar Konzerte mit unbegrenzter Gästezahl sind wieder erlaubt. Am Samstag feierten 30 000 Fans der Fusion-Rockband Six60 im ausverkauften Sky Stadium in Wellington beim ausverkauften Konzert. Die Großveranstaltung in Wellington war das größte Freiluftkonzert, an dem Musikfans seit Beginn der Covid-19-Pandemie teilnehmen konnten.

© Getty Images
Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland
× Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland

© Getty Images
Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland
× Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland

© Getty Images
Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland
× Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland

© Getty Images
Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland
× Wieder möglich: 30 000 Fans bei Konzert in Neuseeland
Kaum vorstellbar: In Neuseeland finden wieder Konzerte vor Menschenmassen statt.

Auckland auf der Nordinsel ist mit rund 1,47 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Pazifikstaates von fünf Millionen Menschen. Dieser gilt mit weniger als 2.000 Infektionen und 26 Toten im Jahr 2020 als Musterbeispiel für die Bekämpfung der Corona-Pandemie. Am 20. Februar laufen dort die Corona-Impfungen an, nachdem sich das Land früher als erwartet Impfdosen von Pfizer/BioNTech sichern konnte.

Zwar meldete Neuseeland heute wieder erste neue Fälle seit Jänner, doch über die Stadt Auckland wurde sofort ein Lockdown verhängt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten