Wieder Probleme: Nächste Panne bei Massentests

In Graz und Kärnten

Wieder Probleme: Nächste Panne bei Massentests

Es wurden Verzögerungen bei der Übermittlung von Ergebnissen gemeldet. Tagesresultate könnten daher später als erwartet veröffentlicht werden.

Bei den Massentests ist es am Samstag zu Verzögerungen bei der Übermittlung von Ergebnissen an die Testpersonen, aber auch an die Statistik gekommen. Der Landespressedienst Kärnten meldete dies, die Stadt Graz berichtete online von verzögerten Verständigungen an Betroffene. Wann die Tagesergebnisse veröffentlicht werden, war damit vorerst unklar.

Laut Gerd Kurath vom Kärntner Landespressedienst musste der IT-Betreiber die Zählung vorübergehend herunterfahren, damit andere Teile des Systems besser laufen. Harald Eitner, der die Massentests in der Steiermark organisiert, sagte zur APA, das Problem betreffe nicht nur Graz, sondern die gesamte Steiermark.

Er gehe davon aus, dass auch die anderen Bundesländer, in denen aktuell Massentest stattfinden, betroffen seien.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten