Coronavirus

Wien: Wieder 26 Neuerkrankungen in 24 Stunden

Teilen

Seit Montag jedoch kein weiterer Todesfall aufgrund von Covid-19.

In Wien sind in den vergangenen 24 Stunden 26 neue, nachweislich bestätigte Coronavirus-Infektionen dokumentiert worden. Damit gibt es aktuell insgesamt 2.886 Menschen, die von der Erkrankung betroffen waren bzw. sind, teilten die Landessanitätsdirektion und der medizinische Krisenstab der Stadt in einer Aussendung am Freitag (Stand: 8.00 Uhr) mit.
 
Von Mittwoch auf Donnerstag ist die Zahl der Neuerkrankungen im Vergleich zu vorangegangenen Tagen mit 51 neuen Fällen auffällig in die Höhe gegangen. Dabei handelte es sich laut Krisenstab "zum überwiegenden Großteil" um Personen aus Familienverbänden von bereits infizierten Personen. Die Corona-Fälle ließen sich klar zurückverfolgen.
 
Erfreulich ist, dass es seit Montag keine weiteren Todesfälle gab. Die Zahl der in Verbindung mit dem Virus Verstorbenen liegt damit weiterhin bei 144. Wieder gesund sind 2.176 Personen.
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.