Wirbel um 'Leihmaske' vor steirischer Trafik

"Bitte wieder zurückhängen"

Wirbel um 'Leihmaske' vor steirischer Trafik

Kunden können einen Mund-Nasen-Schutz ausleihen und dann einfach wieder zurückhängen.

Ein Aushang vor einer Trafik im steirischen Leoben sorgt derzeit vor allem in den sozialen Medien für Aufregung. Dabei wird Kunden, die ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz vergessen haben, eine so genannte „Leihmaske“ zur Verfügung gestellt. Diese Maske soll dann einfach wider zurückgehängt werden.
 
Konkret ist auf dem Aushang zu lesen. „Maske vergessen? Kein Problem… Verwenden Sie unsere Leihmaske. Nach dem Verlassen der Trafik, die Maske bitter wieder zurückhängen“
 
© oe24-Leserreporter
 
Viele User empören sich nun über diese Maßnahme, die natürlich keineswegs vor einer Infektionen durch einen vorherigen Träger schützt oder den Corona-Regeln entspricht. Zu Hoffen bleibt, dass die Leihmaske in Zukunft doch nach jedem Träger ausgetauscht wird. 
 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten