Zahlen sinken, aber Spitäler voll
Video nur mit oe24plus Abo verfügbar.

Intensivstationen füllen sich noch

Zahlen sinken, aber Spitäler voll

Wien, Burgenland, Niederösterreich und Steiermark aber deutlich unter Inzidenz 1.000.

Wien. Die Sieben-Tage-­Inzidenz in Österreich lag gestern erstmals wieder unter 1.000. Der Peak, der Höhepunkt der bisherigen Delta-Welle, dürfte außer in Kärnten und Vorarlberg bereits erreicht worden sein.

Top. In Wien lag die Sieben-Tage-Inzidenz gestern bei knapp 500. Auch die Steiermark, das Burgenland und Niederösterreich liegen weit unter 1.000

Flop. Salzburg und Oberösterreich haben zwar immer noch viel zu hohe Infektionszahlen, aber diese sinken. In Kärnten und Vorarlberg steigen die Zahlen hingegen.

Lesen Sie die ganze Story mit einem oe24plus-Abo. Gleich anmelden!

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten