Zwei Corona-Fälle beim "Flow"-Festival in NÖ

Öffentlicher Aufruf

Zwei Corona-Fälle beim "Flow"-Festival in NÖ

Besucher werden aufgerufen, Gesundheitszustand zu beobachten  

Beim "Flow"-Musikfestival in Eggendorf (Bezirk Wiener Neustadt Land) sind am Samstag zwei Corona-Infektionen entdeckt worden. Wie die niederösterreichische Landesregierung am Sonntagabend mitteilte, wurden alle Kontaktpersonen der beiden Infizierten bereits abgesondert. Personen, die beim Festival waren, sollen aber ihren Gesundheitszustand genau beobachten und bei auftretenden Corona-Symptomen umgehend eine Testung durchführen.

Die Fälle seien bei einer "großflächigen Testung" gefunden worden, hieß es von der Landesregierung. Das Festival fand von Donnerstag bis Sonntag statt. Es traten dabei Gruppen auf, die psychedelische Musik spielten. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich um das größte "Psytrance"-Festival Österreichs. Mit "Flow" wird der geistige Zustand völliger Konzentration und des Aufgehens in der jeweiligen Tätigkeit bezeichnet. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten