Paukenschlag: "3" ist jetzt ein Online-Elektrohändler

Mobilfunker startet Amazon-Gegner

Paukenschlag: "3" ist jetzt ein Online-Elektrohändler

Mobilfunker setzt auf breites Sortiment inklusive IT/Elektro, Waschmaschinen, Geschirrspüler, Sportartikel und Refurbished-Artikel. 

Dass Mobilfunkanbieter bei ihren Handy- und Festnetz-Tarifen neben vergünstigten Smartphones und Smartwatches immer wieder auch einmal andere Geräte wie Fernseher, E-Scooter oder Notebooks anbieten, ist nicht neu. „ 3 “ geht nun aber einen Schritt weiter. Der Mobilfunker steigt ab sofort komplett in den Online-Elektrohandel ein.

Breites Sortiment

Seit Donnerstag (21.Oktober 2021) präsentiert sich der eigene Online-Shop namens Dreiland (dreiland.at) im neuen Look sowie mit einem stark erweiterten Sortiment. Die Ziele klingen durchaus ambitioniert. „3“ sieht sich als heimische Alternative zu internationalen Platzhirschen wie Amazon & Co. Natürlich ergibt sich dadurch aber auch für heimische Online-Shops und Elektronikfachhändler neue Konkurrenz. Dreiland umfasst neben TV, Computer, IT und Refurbished Ware auch Waschmaschinen, Geschirrspüler und Sportartikel.

© Hutchison Drei Austria
Paukenschlag:
× Paukenschlag:

 

Angebote, Versand und Bezahlung

Neben wöchentlich neuen Angeboten wird es laut dem Mobilfunker einmal pro Monat einen sogenannten "Super-Sale" geben. Darüber hinaus seien künftig eigene Markenwelten und Themen-Schwerpunkte geplant, so „3“ in einer Aussendung. Der Versand sei für Standardartikel gratis. Da das Dreiland-Sortiment in Österreich lagert, erfolge die Auslieferung zeitnah. Bei Bestellung bis 15:00 Uhr soll sie in den meisten Fällen innerhalb von 24 Stunden erfolgen. Bei der Bezahlung haben die Kunden mehrere Möglichkeiten: Rechnung, Kreditkarte, PayPal oder Kauf auf Raten.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten