Amazon hat wieder PS5, verkauft sie aber nicht

Sony lieferte Konsolen nach

Amazon hat wieder PS5, verkauft sie aber nicht

Online-Händler hat neue Charge an Konsolen – die Geräte gehen aber nicht in den Verkauf.

PlayStation-5-Fans, die bisher keine Konsole ergattert haben, warten mittlerweile seit Wochen darauf, dass die Händler endlich wieder Nachschub gekommen. Bei Amazon dürfte es nun soweit sein. Der Online-Händler soll wieder eine Charge neuer Sony-Konsolen bekommen haben. Diese gehen jedoch nicht in  den normalen Verkauf.

>>>Nachlesen:  Amazon lieferte Zucker und Klopapier statt PS5

Ersatzlieferung

Wie Gamers Global berichtet,  verschickt Amazon gerade E-Mails an all jene Kunden, die eine PS5 bestellt bisher aber nicht erhalten haben. Sie können ab sofort eine Ersatzlieferung beantragen. Offenbar werden die Mails auch an jene Kunden verschickt, die ihr Geld für die nicht gelieferte Konsole zurückerstattet bekommen haben. In diesem Fall müssen die Kunden Amazon die Erlaubnis erteilen, das Geld erneut von ihrem Konto abbuchen zu dürfen.

>>>Nachlesen:  Dreist: Amazon-Fahrer klaute PS5 eines Kunden

Bis 23. Jänner

Wer die Ersatzlieferung beantragt, soll seine PlayStation 5 bis zum 23. Jänner erhalten. Wie berichtet, kam es bei den Amazon-Lieferungen teilweise zum Chaos. So hat eine Kundin etwa statt der Playstation 5 ein  Zucker und Klopapier bekommen . In einem anderen Fall hat sich ein Amazon-Zusteller eine  PS5 unter den Nagel gerissen .

>>>Nachlesen:  PS5 für Sohn: Vater drückte 13 Stunden die F5-Taste

Hoffnung lebt

Dennoch ist die Nachricht, dass Amazon wieder neue Konsolen geliefert bekommen hat, eine gute Nachricht für PlayStation-5-Fans. Zum einen dürften jene Geräte, für die von den bisherigen Kunden keine Ersatzlieferung beantragt wurde, bald in den Verkauf gehen. Zum anderen dürfte Sony bald auch wieder PS5-Konsolen an weitere große Händler schicken. Möglicherweise ist die PlayStation 5 also in absehbarer Zeit auch wieder bei MediaMarkt, Gamestop und Co. verfügbar.

>>>Nachlesen:  Sony sperrte jetzt Tausende PS5-Besitzer

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten