Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video-Botschaft

Anonymous warnt Trump vor 3. Weltkrieg

Hacker-Kollektiv fordert künftigen US-Präsidenten und weitere Entscheider zu Weltfrieden auf.

Anonymous hat bereits im Vorfeld der amerikanischen Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump mobil gemacht . Den Sieg des umstrittenen Kandidaten konnte aber auch das Hacker-Kollektiv nicht verhindern. Nun meldet sich die Gruppe aber mit einem neuen Video zu Wort, in dem es sich an Trump und weitere einflussreiche Weltpolitiker richtet. Konkret ruft Anonymous in der Videobotschaft zum Weltfrieden auf.

Viele Themenfelder

In dem äußerst aufwendig produzierten Video, das unter anderem auf YouTube veröffentlicht wurde, werden zahlreiche Themen aufgegriffen. So sind darin zu Beginn beispielsweise Bilder von Kriegen, der Flüchtlingskrise, Terroranschlägen und dem US-Wahlkampf zu sehen. Mit diesen will das Hacker-Kollektiv aufzeigen, dass Kriege nur zu noch mehr Terror führen.

Warnung vor 3. Weltkrieg

Danach richtet sich eine Person mit der typischen Gesichtsmaske und verzerrter Stimme direkt an Donald Trump und weitere führende Weltpolitiker. Sollten diese ihre strategisch geführten „Kriegsspiele“ und Stellvertreterkriege nicht beenden, werde es unvermeidlich zu einem dritten Weltkrieg kommen. Laut Anonymous hänge gar die gesamte Zukunft der Menschheit davon ab, welche Entscheidung die derzeitigen „Führer der Welt“ nun treffen. Und im Besonderen von jenen von Donald Trump. Dieser dürfe laut dem Hacker-Kollektiv nicht als neuer Kriegspräsident in die Fußstapfen von Ronald Reagan treten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten