App Store: 10 Milliarden Downloads erreicht

Rekordmarke

App Store: 10 Milliarden Downloads erreicht

Für das iPhone gibt es 300.000, für das iPad auch schon über 40.000 Apps.

Apple setzt seinen Siegeszug auf dem Markt für Handy- bzw. Tablet-Computer-Programme ungebrochen fort. Am Samstag erreichte der App Store , wie angekündigt, die Marke von zehn Milliarden Downloads . Auf den Homepages des Unternehmens lief zuletzt ein Zähler, an dem die Internetnutzer verfolgen konnten, in welchem Umfang die iPhone- und iPad-Besitzer die Programme aus dem Apple-Online-Laden herunter luden. Im App Store können Nutzer bereits mehr als 300.000 Anwendungen für das iPhone und über 40.000 Programme für das iPad herunterladen.

Konkurrenten
Am dichtesten auf den Fersen ist dem Apple-Angebot das Portal GetJar, das im Juni 2010 die Marke von einer Milliarde Downloads vermeldete. Um die Gunst der Handy-Nutzer buhlen auch der Android Market von Google und der Ovi Store von Nokia .

Erfolgsgeschichte
Mitte 2008 brachte Apple den App Store an den Start und kurbelte damit den Verkauf von Smartphones kräftig an. Zuletzt hatte ein sehr erfolgreiches Weihnachtsgeschäft mit iPhone und iPad Apple ein Rekordgewinn von sechs Milliarden Dollar im Quartal beschert. Mittlerweile givt es auch schon einen eigenen App Store für die Mac-Computer.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten