Apple präsentiert Tablet am 27. Jänner

Apple-Präsentation

Apple präsentiert Tablet am 27. Jänner

Apple verschickte offizielle Einladungen für eine Neuheiten-Vorstellung.

Die Spekulationen um einen Tablet-Computer von Apple bekommen neue Nahrung. Der US-Technologiekonzern lud am Montag, wie an dieser Stelle bereits vorhergesagt, zu einer Neuheiten-Vorstellung am 27. Jänner ein. Um was es dabei gehen soll, ließ Apple wie immer offen. Die Einladung mit vielen bunten Farbklecksen rings um das Apple-Logo ruft lediglich auf, die "jüngste Kreation" des Unternehmens zu sehen (siehe Bild unten) .

Tablet-PC
Doch in der Branche gilt es so gut wie fix, dass Apple bei dem Event in San Francisco den seit langem erwarteten Tablet-Computer der Öffentlichkeit präsentieren will. Wie das Gerät heißen wird, steht noch nicht fest. Die denkbaren Bezeichnungen reichen von "Tablet-Mac" bis hin zu "iSlate". In den Verkauf wird das Gerät dann im März kommen. Preislich dürfte Apple seine neueste Kreation etwas unterhalb von 1.000 US-Dollar anbieten.

© Apple

Bild: (c) Apple; Offizielle Einladungskarte für die Präsentation

Apple soll Geräten neuen Schwung geben
Bisher konnten sich Tablet-PCs mit ihren berührungsempfindlichem Bildschirmen am Computer-Markt nicht durchsetzen. Zuletzt stellte Microsoft auf der CES in Las Vegas neue Tablets vor, die das Software-Unternehmen mit Branchenriesen wie HP entwickelt hat. Experten begegneten diesen Geräten jedoch mit Skepsis. Apple, dem Erfinder des iPods und des iPhones, wird jedoch zugetraut, auch dieser Geräteklasse zum Durchbruch verhelfen zu können. Unter anderem die mit Auflage-Rückgängen kämpfende Print-Branche hofft, sich mit Hilfe von Tablet-Computern neue Erlösquellen zu erschließen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten