Apple bringt günstiges iPad mit Stylus

Für Schüler

Apple bringt günstiges iPad mit Stylus

Apple ist mit seinem Angebot für digitale Schulbücher und Lerninhalte mittlerweile weltweit vertreten. Zur ambitionierten Bildungsinitiative des US-Konzerns gehört u.a. auch der Schwerpunkt "Jeder kann programmieren", der seit Anfang des Jahres auch in Österreich verfügbar ist. Nun sollen die Bildungsinitiativen auch auf der Hardware-Seite forciert werden.

Günstiges iPad mit Eingabestift

Wie The Verge berichtet, bringt Apple in Kürze ein günstiges iPad für Schüler in den Handel. Zwar wurden auch bisher schon Schulklassen mit iPads ausgestattet, doch dabei handelte es sich um gewöhnliche Modelle, die stark subventioniert wurden. Auch in Wien gibt es bereits eine „iPad-Klasse“ (Foto unten). In den USA soll das neue „iPad für Schulen“ nur 260 Dollar kosten und wie die Pro-Modelle (Bild oben) über einen Eingabestift (Apple Pencil) verfügen. Darüber hinaus soll noch ein sogenanntes „ClassKit“ kommen, mit dem Lehrer ganz einfach spezielle Bildungs-Apps programmieren können sollen. Natürlich sind auf den Geräten auch schon die passenden Lernunterlagen installiert.

ipad-klasse-wien-960-tz.jpg © TZ ÖSTERREICH/Artner "iPad-Klasse" in Wiener Schule

Reaktion auf Google und Microsoft

Mit dem neuen Angebot reagiert Apple offenbar auf die starke Konkurrenz. Denn auch Microsoft mit seinen Surface-Geräten und Google mit seinen Chromebooks haben Bildungseinrichtungen zuletzt stark in ihren Fokus gerückt. Kein Wunder, schließlich sind die Kinder von heute die Kunden von morgen.

Ob bzw. wann das günstige "iPad für Schüler" nach Europa kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten