Bei Apple & Co gibt es heute wieder Rabatte

"Schwarzer Freitag"

Bei Apple & Co gibt es heute wieder Rabatte

2013 starten auch einige heimische Händler eine "Black Friday"-Aktion.

Am Freitag nach dem amerikanischen "Thanksgiving"-Feiertag purzeln bei Apple jedes Jahr weltweit die Preise. In allen Apple Stores und im Online-Shop gibt es nur an diesem Tag (von 0:00 bis 24:00 Uhr) - dem sogenannten "Black Friday" - auf fast alle Produkte zwischen 10 und 15 Prozent Rabatt. Bei Online-Käufen fallen zusätzlich die Versandkosten weg. Der amerikanische Brauch hat sich mittlerweile auch bei uns herumgesprochen. Deshalb rufen heuer auch viele heimische Händler eigene Black-Friday-Aktionen ins Leben.

Beispiele bei Apple (iPad Air ab 444 Euro)
So gibt es beispielsweise das iPad 2 (16 GB Wifi) statt um 348 Euro um "nur" 379 Euro, für das günstigste iPad Air verlangt Apple heute 444 Euro statt 479 Euro. Beim MacBook Air (898 Euro), MacBook Pro (1.098 Euro) und MacBook Pro mit Retina-Display (1.198 Euro) spart man heute jeweils 101 Euro. Den neuen iPod touch gibt es um 31 Euro günstiger (ab 298 Euro), für den iPod nano werden 168 statt 179 Euro fällig. Apple TV kostet am Black Friday statt 109 Euro nur 88 Euro.

Weitere Black-Friday-Aktionen
In diesem Jahr springen auch heimische Unternehmen auf den Black-Friday-Zug auf. So können beispielsweise "Saturn"-Kunden zum ersten Mal auch hierzulande den großen Shopping-Tag in amerikanischem Stil begehen. In den Filialen und im Online-Shop der Handelskette gibt es am 29. November spezielle Angebote. Online startete der Black Friday hier um 0:00 Uhr mit alle drei Stunden wechselnden Angeboten. Auch Mediamarkt, Redcoon oder Hervis haben eigene Black-Friday-Angebote.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten