Geständnis

Dieser Mann hatte Sex mit einem Kleinbus

Teilen

Während der Wagen parkte, vergnügte sich Michael Henson mit dem Fahrzeug.

Er konnte sich offenbar nicht mehr zügeln. Michael Henson wurde gesichtet, als er auf einer Straße in Dayton, Ohio die Hose runter ließ. Dann stellte er sich vor einen roten geparkten Van und hatte Sex mit dem Auto. Als er fertig war, ging er davon und schlief in einem nahegelegenen Garten ein.

Aber das ungewöhnliche Schäferstündchen hat Folgen. Hanson gestand die Tat und musste sich nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses vor Gericht  verantworten. Die Polizei glaubt, er sei unter dem Einfluss eines Schlafmittels gestanden. Hanson wurde zu 60 Tagen Knast verurteilt. Zudem muss er die Gerichtskosten bezahlen und ein Jahr gemeinnützige Arbeit leisten.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten