iPad 2 (32 GB & 3G) kostet Apple 235 Euro

Komponenten-Check

iPad 2 (32 GB & 3G) kostet Apple 235 Euro

Im Geschäft kostet dieses Modell 729 Dollar. Einige Faktoren sind nicht miteinbezogen.

Wie berichtet, hat das iPad 2 in den USA eingeschlagen wie eine Bombe. Schon nach dem ersten Wochenende ist der Tablet-Computer ausverkauft . Es wurden rund 500.000 Stück verkauft und die Lieferzeit beträgt mehrere Wochen. Für das günstigste Modell (16 GB ohne UMTS/3G) ruft Apple einen Preis von 499 Dollar auf. Bei uns wird es 499 Euro kosten. Wie viel Apple die einzelnen Komponenten des iPad 2 kosten, haben sich nun die Spezialisten von iSuppli  und iFixit angeschaut. Sie haben, wie berichtet, auch schon das erste iPad und diverse iPhones (auch das iPhone 4 ) auseinandergeschraubt und analysiert.

Diashow: Komponenten des iPad 2

Komponenten des iPad 2

×

    Analyse
    Die aktuellen Schätzungen beziehen sich auf die einzelnen Komponenten des beliebtesten Modells (32 GB mit UMTS/3G). Laut iSuppli belaufen sich die Kosten für Apple hierbei auf 326,6 Dollar (rund 235 Euro). Zum Vergleich: Der Verkaufspreis dieses Modells beträgt 729 Dollar. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Analysten nur die Kosten der Einzelteile schätzen. Zusätzliche Faktoren wie Vertrieb, Entwicklung, Verpackung, Herstellung oder Transport fließen nicht in die Bewertung ein.

    Mit Abstand am teuersten ist dabei das Display. Dieses soll alleine 127 Dollar (rund 91 Euro) kosten. Vergleichsweise günstig ist der neue A5-Prozessor. Dieser rechnet dank Zweikern-Technologie doppelt so schnell wie der Vorgänger (A4), wird von Samsung gebaut und soll nur 14 Dollar (etwas über 10 Euro) kosten.

    Xoom kostet mehr
    Neben dem iPad 2 hat iSuppli auch den Nummer 1-Hersausforderer Motorola Xoom unter die Lupe genommen. Dieses kostet Motorola in der 32 GB-Version inklusive 3G 359,9 Dollar und damit deutlich mehr als Apple das iPad.
     

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten