iPad 3 mit Retina- und 3D-Display

Video aufgetaucht

iPad 3 mit Retina- und 3D-Display

Neue Indizien deuten beim kommenden iPad auf ein Super-Display hin.

Apple hat das iPad 2 gegenüber der ersten Version ordentlich aufgepeppt. Es wurde etwas schlanker, liegt besser in der Hand, setzt auf einen schnellen Dual-Core-Prozessor und besitzt zwei Kameras. Nur beim Display hat sich nichts geändert. Es wurde eins zu eins vom ersten iPad übernommen. Wer sich deshalb kein neues iPad zugelegt hat, könnte bei der nächsten Generation ( iPad 3 ) umso mehr auf seine Kosten kommen. Denn neue Informationen lassen auf ein echtes Super-Display hoffen.

© techunwrapped
iPad 3 mit Retina- und 3D-Display
× iPad 3 mit Retina- und 3D-Display

Vierfach so hohe Auflösung; Bild: (c) techunwrapped

Vierfache Auflösung
So soll der Tablet-Computer die gestochen scharfe Retina-Auflösung, die Apple beim iPhone 4 erstmals verwirklicht hat, bekommen. So zeigt ein Bild, das auf "techunwrapped" veröffentlicht wurde, dass die Auflösung beim iPad 3 von aktuell 768 x 1024 Px auf 1536 x 2048 Px steigt. Apple vervierfacht die Auflösung also. Die Informationen wurden aus dem SDK des kommenden iOS 5 herausgelesen.

3D-Display?
Dieses Gerücht wird durch eine weitere Vermutung untermauert. Wie berichtet, könnte Apple das iPad 3 mit einem 3D-Display ausstatten . Dieser Standard setzt jedoch eine hohe Auflösung voraus, schließlich müssen doppelt so viele Bilder übertragen werden. Filmproduzenten würden sich darüber natürlich besonders freuen, schließlich kommen immer mehr Blockbuster in 3D in die Kinos. Wenn diese dann über iTunes verkauft werden, würde nicht nur Apple sondern auch die Produzenten profitieren. Nun ist erstmals ein Video aufgetaucht, welches die 3D-Display-Technologie des kommenden iPad bereits zeigen soll. Das spezielle Display wurde vom Zulieferer CPT entwickelt und wurde in die Hülle des ersten iPad gesteckt:

3D-Software für iPad 2 und iPhone 4
Eine spezielle " Head Tracking-Software " macht das iPhone 4 und das iPad 2 schon vor einigen Wochen (bedingt) 3D-fähig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten