Preisschlacht um iPhone XS entbrannt

MediaMarkt kontert Online-Shops

Preisschlacht um iPhone XS entbrannt

Gut für Kunden: Online-Shops und MediaMarkt senken Preis des beliebten Apple-Smartphones.

Da die Preise der  iPhone-11-Modelle  seit der Markteinführung im September 2019 kaum gesunken sind, steht bei den  Apple -Fans derzeit das iPhone XS extrem hoch im Kurs. Das 2018er-Flaggschiff zählt nach wie vor zu den besten Smartphones der Welt. Und nun gibt es eine gute Nachricht für Interessenten: Um das iPhone XS ist ein extremer Preiskampf entbrannt.

>>>Nachlesen:  iPhone 11 mit stärkstem Preisverfall

iPhone XS unter 700 Euro

So haben unlängst mehrere heimische Online-Händler den Preis des iPhone XS 64 GB auf unter 700 Euro gedrückt. Konkret ist das begehrte Apple-Smartphone ab 698 Euro zu haben (geizhals.at-Check am 8. Jänner; 08:30 Uhr). Und nun ist auch ein großer Elektronikhändler in diese Preisschlacht eingestiegen. MediaMarkt verkauft das iPhone XS 64 GB im Rahmen einer Aktion (bis 18. Jänner 2020) um 699 Euro – online und im Markt. Für die Kunden ist der harte Preiskampf ein Segen, zumal dieser in den nächsten Tagen noch weitergehen könnte.

>>>Nachlesen:  iPhone 11 Pro & AirPods Pro um 118.000 €

Ausstattung

Zu den Highlights des iPhone XS zählen das 5,8 Zoll große OLED-Display (2.436 x 1.125 Pixel), die 12-MP-Dual-Hauptkamera, die 7-MP-TrueDepth-Frontkamera mit Face ID, der A12 Bionic Chip, 4 GB RAM sowie Features wie HDR, WLAN (ac), Bluetooth 5.0, NFC, LTE. Natürlich läuft das Smartphone mit dem aktuellen Betriebssystem iOS 13.x.

>>>Nachlesen:  Apple plant eigenes Internet für iPhones

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten