Bank Austria: Mobile-Banking komplett down

Totalausfall nach Update

Bank Austria: Mobile-Banking komplett down

Nichts geht mehr - Update der Smartphone-App legte alle Funktionen lahm.

Beim  Mobile Banking  der Bank Austria gibt es nach einem Update der Handy-App massive Ausfälle, ein Login ist nicht möglich. Wie ein Blick auf allestörungen.at zeigt, haben die Probleme bereits am frühen Mittwochmorgen begonnen und sind bis zuletzt (Stand: 13:30 Uhr) weiter angestiegen.
 
© allestörungen.at
 

Nichts geht mehr

Vom Ausfall des Mobile Banking bei der Bank Austria sind nach Auskunft der Bank alle Kunden betroffen, die die neue Handy-App installiert haben. Bei vielen Kunden installierte sich die neue App automatisch über Nacht. Ein Login ist seither nicht möglich, die User erhalten stattdessen den Warnhinweis "Network error". Da sich die Kunden über die App nicht einloggen können, bleibt ihnen auch der Zugriff auf ihr Konto verwehrt. Deshalb sind auch keine Überweisungen möglich und der Abruf des Kontostands sowie andere Dienste sind ebenfalls nicht verfügbar.
 
 

Ursache und Dauer unklar

Wer die neue App bereits installiert hat - bei vielen Nutzern erfolgte das Update automatisch - kann auch nicht zur alten App zurückwechseln. Was die Ursache der Störung ist oder wie lange die Behebung dauern wird, war auf APA-Anfrage bisher nicht zu erfahren. "Wir bedauern, wenn es bei Ihnen derzeit zu Einschränkungen kommt. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Freundliche Grüße, Ihr Social Media Team", lautet die Standard-Auskunft auf zahlreiche Anfragen auf Twitter.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten