Bill Gates: "So können wir Pandemien künftig verhindern"

Wissenschaft allein reiche nicht

Bill Gates: "So können wir Pandemien künftig verhindern"

Microsoft-Gründer zeigt, wie sich die Menschheit gegen ähnliche Situationen wie Corona rüsten kann.

Nachdem sich  Bill Gates  in der Vorwoche gegen das Coronavirus  impfen hat lassen , hat der Microsoft-Gründer nun ein neues Video auf Twitter veröffentlicht. In diesem zeigt er, wie sich die Menschheit vor weiteren Pandemien schützen kann. Denn laut ihm würden wissenschaftliche Werkzeuge alleine nicht reichen.

>>>Nachlesen:  Bill Gates: "Wahre Krise kommt erst nach Corona"

Warnsystem und Pandemie-Feuerwehr

Laut Gates brauche es unbedingt ein globales Warnsystem. Nur so könne die Gefahr rechtzeitig erkannt und eine globale Ausbreitung von neuen Viruserkrankungen verhindert werden. Darüber hinaus fordert der Microsoft-Gründer eine Art "Pandemie-Feuerwehr". Damit sind speziell geschulte Ersthelfer für Infektionskrankheiten gemeint. Diese wären dann in der betroffenen Region unmittelbar einsatzbereit. Auch das würde eine großflächige Ausbreitung neuer Viruskrankheiten verhindern.

 

 

Kampf gegen Corona läuft

Neben dem Video hat Bill Gates auch einen neuen Blogeintrag verfasst. In diesem vertieft er seine Strategie gegen kommende Pandemien noch weiter. Darüber hinaus zeigt er, wie der globale Kampf gegen das Coronavirus derzeit läüft. Die leider unvermeidbaren, langen Schulschließungen hätten gravierende Auswirkungen auf die Bildung einer ganzen Generation. Dank der Verfügbarkeit von weiteren Impfstoffen gebe es jedoch Licht am Ende des Tunnels.

>>>Nachlesen:  Bill Gates zeigt, wie wir Corona besiegen können

Größte Herausforderung

Zuletzt sagte der Microsoft-Gründer ja, dass der  Klimawandel eine deutlich größere Herausforderung  werde als der Kampf gegen das Coronavirus.

>>>Nachlesen:  Bill Gates nennt Zeitpunkt für Ende der Corona-Pandemie

>>>Nachlesen:  Bill Gates hat sich gegen Corona impfen lassen

>>>Nachlesen:  Faktencheck zu Corona-Behauptungen über Bill Gates



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten