Boom bei Netbooks macht Apple zu schaffen

Sinkende Nachfrage

Boom bei Netbooks macht Apple zu schaffen

Einer Umfrage von ChangeWave zufolge, erfreuen sich die einst heiss begehrten MacBooks - Apples Notebook-Reihe - immer weniger Beliebtheit.

Den Grund dafür sehen Experten vor allem im massiven Boom von ultragünstigen Netbooks, die in den Augen vieler Konsumenten oft ein vergleichbares Image mit sich bringen.

Obwohl Netbooks weitaus weniger leistungsstark sind, wie die Kompakt-Notebooks von Apple, entscheiden sich viele Notebook-Käufer gegen das Apple-Produkt. Beim Notebook-Kauf treffen viele Konsumenten die Auswahl über das Erscheindungsbild, den Preis und eben nur in geringem Maße der Rechenleistung.

Apple ohne eigenes Netbook
Andere Computerhersteller sind von dieser Entwicklung weniger betroffen, da sie auch selbst Netbooks anbieten - Apple hat bislang keine Anstalten gemacht, ein eingenes Low-Cost-Netbook auf den Markt zu bringen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten