Die beliebtesten Technik-Geschenke

Weihnachts-Wünsche

Die beliebtesten Technik-Geschenke

Studie zeigt, welche Geräte und Gadgets sich die Österreicher heuer wünschen.

Der  Cyber Monday  und der  Black Friday  sind für heuer zwar vorbei, doch da Weihnachten mit großen Schritten naht, geht die Schnäppchenjagd munter weiter. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Elektronikprodukte unter den heimischen Christbäumen liegen. Denn technische Geräte stehen bei vielen Österreicher am Brief fürs Christkind ganz oben. Worauf es den Österreichern beim Technik-Shoppen und den Geräten und Gadgets dabei ankommt, zeigt eine am Dienstag veröffentlichte Technikstudie des Elektronikfachhändlers  Saturn Im Rahmen der repräsentativen Studie wurden vom Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com insgesamt 503 Interviews mit Personen aus Österreich im Alter zwischen 18 und 69 Jahren durchgeführt.

>>>Nachlesen:  So shoppen Österreicher Smartphones & Co.

Österreicher wollen am aktuellsten Stand sein

Moderne Technologien machen für neun von zehn der Befragten (90%) allgemein das Leben einfacher. Für praktisch ebenso viele (91%) ist moderne Technik sogar ein ganz selbstverständlicher Teil ihres Lebens. Das ist wohl auch der Hauptgrund dafür, dass die große Mehrheit (82%) heute weit mehr technische Geräte als noch vor zehn Jahren zu Hause hat. Entsprechend wichtig ist es den Österreichern, am aktuellsten Stand zu sein was ihr Technik-Equipment betrifft. Jeder Dritte (32%) greife bei der Anschaffung von Technik- und Elektronikprodukten zum neuesten Produkt. Etwa bei Computern: Für mehr als die Hälfte (54%) seien PCs eine Produktgruppe, bei der moderne Technik einen echten Mehrwert bringt.

>>>Nachlesen:  Handy-Preisschlacht zu Weihnachten

Smartphones

Das Smartphone ist für viele Österreicher das „Lieblingsgeschenk“ schlechthin. Laut der Studie sind der großen Mehrheit der Befragten (88%) schnelle, kurzfristige Smartphone-Services wichtig. Auf das Shopping-Erlebnis samt Ausprobieren und Beratung wolle man dabei auch nicht verzichten. Mehr als die Hälfte (54%) kaufe das Smartphone am liebsten direkt im Markt und nimmt es gleich mit nach Hause. Ein Viertel hingegen (25%) bevorzugt den Online-Kauf samt Zustellung nach Hause. Smartphones stehen bei den Österreichern auch auf Platz 1 wenn es darum geht, bei welchen Produkten moderne Technik am interessantesten ist – für acht von zehn der Befragten (82%) treffe das zu. Rund zwei Drittel (62%) finden, dass moderne Technik gerade bei Smartphones einen echten Mehrwert bringe.

>>>Nachlesen:  Digicam Sony DSC-HX99 im oe24-Test

Spaß und Unterhaltung

Sechs von zehn Österreicher (60%) sagen, dass moderne Technik Spaß mache und Unterhaltung biete. Rund die Hälfte (49%) findet, dass dadurch in allen Lebensbereichen mehr möglich werde. Ein perfektes Beispiel für den technischen Fortschritt ist laut der Technikstudie für viele die Fotografie. Digitalkameras zählten außerdem nach wie vor zu den gefragtesten Geschenken zu Weihnachten.

>>>Nachlesen:  Online-Shopping in Österreich sehr beliebt

Reparatur statt Neukauf

Laut der Umfrage kommt bei den Österreichern auch umfassender Service gut an: Falls Geräte zum Beispiel mal kaputt gehen, tendieren viele dazu, nicht gleich ein neues zu kaufen, sondern einen Reparaturservice in Anspruch zu nehmen. Drei Viertel der Österreicher (75%) würden ihr e-Bike oder ihren e-Scooter reparieren lassen, mehr als die Hälfte (56%) ihre Waschmaschine oder den Kühlschrank und jeder zweite (50%) den Computer. Begründet werde das von den meisten (63%) damit, dass das der umweltfreundlichere Weg sei. Knapp die Hälfte (47%) sagt, das bisherige Gerät sei vertraut, passe zu den eigenen Bedürfnissen und solle daher weiter verwendet werden können.

© Saturn

Lieber etwas später als zu früh

Viele der Befragten (62%) warten bei neuen technischen Geräten auch gerne ab, bis die Technologie ausgereifter ist und kaufen dann die zweite oder dritte Generation. Wer seine neueste Technik-Errungenschaft endlich hat, mache sich meist auch darüber schlau, wie sie zu bedienen ist. Mehr als die Hälfte der Männer (53%) und noch deutlich mehr Frauen (69%) lesen die Betriebsanleitung, bevor sie ein neues Gerät zum ersten Mal benutzen.

>>>Nachlesen:  Media-Saturn starten Red Bull Mobile Stores

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten