Feueralarm in Bayern-Hotel

Moskau

Feueralarm in Bayern-Hotel

Vor dem Geisterspiel in Moskau gegen ZSKA gab es Aufregung.

Ein Feueralarm unterbrach die Nachtruhe der Stars des FC Bayern München in Moskau. Alle Spieler, Trainer und Betreuer mussten das Hotel sofort verlassen. Kurz chaotische Szenen, jedoch diese legten sich nach kurzer Zeit. Trotzdem hinterfragt man die Reisepläne des FC Bayern. Viele Fans fragen sich, warum das Topteam direkt nach dem Sieg bei Köln am Sonntag Richtung Moskau abrauschte.

Bei der Ankunft postete man auf Twitter ein Bild des Spielers Dante vor dem Hoteleingang. Belagert von Fans bannt sich der Star den Weg in Richtung Empfang. Kurze Zeit später der Feueralarm und alle mussten raus aus dem Gebäude.