Tim Cook Apple TV Plus

Was kostet es? Wie groß ist das Angebot?

Die wichtigsten Fragen zu Apple TV+

Apple wird Video-Streaming-Anbieter. Aber „kann“ Apple auch Netflix?

Hollywoodreife Show, ein paar Mega-Stars: Apple enthüllte, wie berichtet, am Montag seinen Video-Streamingdienst TV+ – einige der wichtigsten Fragen bleiben aber offen:

  • Es gibt ein paar TV-Shows, auch Spielberg ist dabei – nur, wann genau (Herbst) und zu welchem Preis, verrät Apple nicht.
  • Ob die wenigen Exklusivinhalte (Netflix buttert dagegen 8 Mrd. Euro im Jahr in eigene Filme & Serien) so zugkräftig sind, dass Kunden ihr Geld für Apple TV+ statt für Amazon Prime oder Netflix ausgeben, wird sich erst zeigen.
  • Und wie groß wird also das Video-Angebot sein? Über TV+ sollen iPhone- und iPad-User auch TV-Bezahl-Sender wie HBO (in den USA) abonnieren können. In Deutschland hat aber Sky schon erklärt, dass man nicht dabei sein wird; auch Netflix macht nicht mit. Wer genau bei TV+ dabei ist, bleibt also unklar.

Apple Pay startet demnächst in Österreich

iPhone ans Terminal halten, Zahlung bestätigen – fertig! Kunden der Erste Bank und von N26 können bald in Österreich mit der Bezahlfunktion Apple Pay zahlen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten