Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Spektakuläres Video

Drohnen-Rennen: Teenie gewinnt 225.000 €

15-Jähriger siegte beim "World Drone Prix" 2016 in Dubai.

Bei Drohnen-Rennen handelt es sich zwar noch um eine extrem junge Sportart, dennoch gibt es schon einen internationalen Wettbewerb. Dieser hört auf den Namen World Drone Prix und machte am vergangenen Wochenende erstmals in Dubai Station. Die Veranstalter lockten mit einem Gesamtpreisgeld von einer Million US-Dollar zahlreiche internationale Teilnehmer an. Rund 150 Teams lieferten sich teils erbitterte Wettkämpfe.

Teenager holt Gesamtsieg
Für den 15-jährigen Luke Bannister (Bild oben) erwies sich die Anreise als echter Glücksgriff. Der junge Engländer holte sich den Gesamtsieg und streifte dafür ein Preisgeld von 250.000 Dollar (rund 225.000 Euro) ein.

Parcours mit beleuchteten Ringen
Beim World Drone Prix geht es vor allem um die perfekte Beherrschung der Fluggeräte. Die Drohnen müssen nämlich so schnell wie möglich durch einen Parcours aus beleuchteten Ringen gesteuert werden. Wie das Video zeigt, kam die Veranstaltung auch bei den Zusehern hervorragend an.

>>>Nachlesen: Linzer Drohnen stellen Weltrekord auf

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten