Entscheidung im Patentstreit verschoben

Apple gegen Samsung

Entscheidung im Patentstreit verschoben

Südkorenaer sollen Funktionen von iPhone und iPad kopiert haben.

Das Landgericht Mannheim hat eine Entscheidung im Streit zwischen Apple und Samsung vertagt. Die Kammer wolle erst ein Urteil aus München abwarten, hieß es am Freitag. Die Bekanntgabe erfolgte also genau an dem Tag, an dem Apple den Verkauf der dritten iPad-Generation startete (siehe Diashow unten).

Streit um Funktionen und Design
Apple wirft Samsung vor, Funktionalitäten seines iPhones und seines iPads kopiert zu haben. Zudem legen die Amerikaner den Asiaten zur Last, das Design des populären Tablet-Computers abgekupfert zu haben. Samsung verlangt indes, das Deutsche Markenamt soll die Schutzrechte für das iPad aufheben.

Verkaufsverbot
In Düsseldorf hatte Apple vor Gericht erreicht , dass Samsung seine Galaxy-Tablet in Deutschland nicht verkaufen darf. Die beiden Konzerne liefern sich rund um die Welt einen immer weiter ausufernden Rechtsstreit.

Fotos vom Verkaufsstart des neuen iPad

Diashow: Fotos vom Verkaufsstart des neuen iPad

Fotos vom Verkaufsstart des neuen iPad

×


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten