Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gesichter „morphen“

Facebook kauft Top-App „Msqrd“

Mit der Anwendung können Selfies und Videos in genialer Weise verändert werden.

Wie berichtet, ist die Selfie-App Msqrd nicht nur der neue Liebling unter den Promis, sondern kommt auch bei vielen jungen und junggebliebenen Smartphone-Nutzern hervorragend an. Von diesem Boom will künftig auch Facebook profitieren. Das soziale Netzwerk hat Msqrd (Abkürzung für "Masquerade") nämlich übernommen. Mark Zuckerberg verkündete seinen jüngsten Coup persönlich via Facebook-Video (oben). Die Entwickler der App haben die Übernahme ebenfalls bereits bestätigt.

Effekte und Masken
Die Anwendung ist für iOS und Android verfügbar und stellt den Nutzern "Live-Filter" zur Verfügung. Dank dieser können sie Selfies und Videos mit imposanten Effekten und genialen Masken versehen. Die Gesichter werden dabei „gemorpht“. Den Usern sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Das Angebot reicht von der berühmten „Joker“-Fratze (Batman) bis hin zu Gesichtern von Minecraft-Figuren.

>>>Nachlesen: Neue App Msqrd stürmt Download-Charts

Entwickler arbeiten nun für Facebook
Laut den Entwicklern, die ebenfalls zu Facebook wechseln, soll die App auch in Zukunft kostenlos bleiben. Durch die Übernahme ist es möglich, dass das soziale Netzwerk die Filter und Funktionen künftig auch in eigene Apps einbaut.

Externer Link
Hier können Sie sich die Msqrd herunterladen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten