Firefox 18 ist ab sofort verfügbar

Fit für Retina-Displays

Firefox 18 ist ab sofort verfügbar

Neueste Version des Mozilla-Browsers soll um 26 Prozent flotter sein.

Die Mozilla-Foundation hält am raschen Veröffentlichungszyklus des Firefox (FF) auch im Jahr 2013 fest. Deshalb steht ab sofort der FF18 zum kostenlosen Download bereit. Auch dieses Mal haben die Entwickler wieder einige interessante neue Funktionen eingebaut. Diese sollen das Surfen angenehmer, schneller und sicherer machen.

Performance-Schub
Absolutes Highlight der neuen Version ist die völlig neue Javascript-Engine, die auf den Namen "IonMonkey" hört. Laut den Entwicklern ist sie um bis zu 26 Prozent schneller als jene des Vorgängers. Der Performance-Schub fällt dabei so eklatant aus, dass er für den User sogar wahrnehmbar ist - vor allem bei rechenintensiven Web-Anwendungen. Darüber hinaus soll nun auch der Wechsel zwischen geöffneten Tabs schneller von der Hand gehen.

Retina-fähig
Die zweite wichtige Neuerung kommt Nutzern eines modernen Apple-Rechners zugute. Erstmals unterstützt der Firefox nämlich nun auch Retina-Displays. Um das zu gewährleisten wurde die Bildqualität bei der Skalierung verbessert. Voraussetzung ist ein Mac-System mit OS X 10.7 und höher.

Download
Auf der offiziellen Mozilla-Seite ist aktuell noch Firefox 17 zu finden. Dies dürfte am Dienstagnachmittag jedoch geändert werden. Über den FTP-Server lässt sich  der Firefox 18 aber schon jetzt herunterladen.

Diashow: Die besten Bilder der CES 2013

Die besten Bilder der CES 2013

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten