"PS Knäppa"

Ikea bringt Digicam aus Karton

Auf dem internen Speicher haben immerhin 40 Fotos Platz.

Der weltweit größte Möbelhändler Ikea stellt sich gerade auf aktuelle Trends ein. So sollen in Kürze Möbel mit eingebauten Fernsehern und/oder Soundanlagen Kunden in die Möbelhäuser locken. Doch nicht nur in Sachen Einrichtung geht es vorwärts, Ikea dringt auch in ganz andere Märkte vor. Aktuellstes Beispiel ist eine eigene Digitalkamera.

Karton-Gehäuse
So stellten die Schweden mit der "PS Knäppa" eine Digicam vor, die aus Karton besteht. Ihr umweltfreundliches Gehäuse misst 10,5 x 6,5 Zentimeter und beinhaltet alle notwendigen Bauteile wie Linse, Sensor und Elektronik. Zwei Batterien (AAA) liefern die notwendige Energie. Auf dem internen Speicher haben 40 Fotos Platz. Diese können über den integrierten USB-Stecker (links oben) auf den Computer übertragen werden.

Verlosung
Laut offiziellen Angaben soll die Kamera vorerst nicht verkauft werden. Sie sei ein reines Marketingprodukt und soll der neuen "PS-Möbelkollektion" zu mehr Aufsehen verhelfen. In deutschen Ikea-Häusern werden gerade 50 PS Knäppa-Modelle verlost.

© Ikea
Ikea bringt Digicam aus Karton
× Ikea bringt Digicam aus Karton

Fotos von der Nikon D800 und P510

Diashow: Fotos von der Nikon D800 und P510

Fotos von der Nikon D800 und P510

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten