gamescom zog wieder die Massen an

Neuer Besucherrekord

gamescom zog wieder die Massen an

345.000 amingfans aus 96 Ländern stürmten die Kölner Messehallen.

Die Spielemesse gamescom ist am Sonntag (9. August) mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Insgesamt besuchten seit Mittwoch 345.000 Interessierte aus 96 Ländern die Messe für Computer- und Videospiele, wie der deutsche Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) mitteilte. Im vergangenen Jahr hatten 335.000 Menschen die Messe besucht.

>>>Nachlesen: gamescom: Spielebrillen als Top-Trend

800 Aussteller
Dem BIU zufolge ist die gamescom das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Next Level of Entertainment" (Die nächste Stufe der Unterhaltung). Mehr als 800 Aussteller beteiligten sich an der gamescom.

>>>Nachlesen: Die Blockbuster der gamescom 2015

Diashow: Fotos von der gamescom 2015

Neben immer aufwendiger produzierten Spielen, stehen auf der gamescom 2015 vor allem Virtual-Reality-Brillen im Mittelpunkt.

Mit diesen taucht der Spieler direkt in eine digitale Umgebung ein. Bei dem Top-Trend wollen alle großen Firmen mit dabei sein.

In Köln zeigt Sony die neue Version seiner 3D-Datenbrille Project Morpheus.

Samsung hat seine neue Gear VR bereits im Handel. Letztere funktioniert funktioniert jedoch nur im Zusammenspiel mit einem Galaxy S6.

Daneben sind auch Oculus - mit der Rift - und...

...HTC - mit der Vive - mit ihren VR-Brillen auf der gamescom vertreten.

Die Gadgets von Sony, HTC und Oculus kommen Ende 2015 bzw. Anfang 2016 in den Handel.

In der Entwicklung der Hardware sei man schon sehr weit, sagte Playstation-Manager Uwe Bassendowski.

In der Entwicklung sinnvoller Spielekonzepte stehe man aber noch am Anfang. Da die Spieler komplett in eine andere Welt eintauchen, müsse...

...zuvor geklärt werden, "wo der Spaß aufhört und der Stress anfängt". "Wir sind noch am Anfang der Reise, und die Reise wird sehr lange dauern."

Der 3D-Effekt entsteht, weil in der VR-Brille jedes Auge sein eigenes Display hat.

Die neuen Spiele für die Top-Konsolen sind immer umfangreicher und komplexer.

Es gebe weniger Spiele als früher, doch die einzelnen Titel blieben länger im Programm.

Dieser Trend gebe auch mehr Spielraum für den Aufbau der Spiel-Geschichten. Mit Erweiterungs-Packs versuchten die Anbieter...

...großer Spiele, die hohen Kosten für die Entwicklung wieder einzuspielen. Aber auch betagte Titel wie "Guitar Hero" erlebten heute ein Comeback.

Auf der Spielemesse gamescom in Köln können Gamer zahlreiche neue Spiele ausprobieren, die...

...in den kommenden Monaten auf den Markt kommen.

Unterdessen setzt Microsoft auch mit seiner Xbox One auf das neue Betriebssystem Windows 10. Es kommt im November für die Konsole heraus.

Diashow: Die Top-Games der gamescom 2015



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten