marken_wert

114 Mrd. Dollar

Google bleibt die wertvollste Marke

Erstmals schafft auch Facebook den Sprung unter die hundert wertvollsten Marken.

Die IT-Riese Google (Suchmaschinen-Weltmarktführer) ist einer aktuellen Studie zufolge die wertvollste Marke der Welt. Die Marktforschungsgruppe Millward Brown bezifferte den Markenwert des Unternehmens am Mittwoch in San Francisco auf 114 Milliarden Dollar (86 Milliarden Euro). Auf den Plätzen zwei und drei der Top-100-Liste folgen mit dem Technologiekonzern IBM mit einem Markenwert von 86 Milliarden Dollar und dem Hard- und Software-Hersteller Apple (83 Milliarden Dollar) ebenfalls zwei Unternehmen aus der IT-Branche. Knapp dahinter lauert mit Microsoft (76,3 Milliarden Dollar) ein weiterer Konzern dieser Branche.

IT-Branche dominiert die Top-Ten
Die nächsten drei Ränge haben mit der Computer- und Internet-Welt nicht so viel am Hut. Platz 5 und 6 im Ranking der "Most Valuable Global Brands" gehen mit Coca Cola (68 Mrd. Dollar) und McDonald's (66 Mrd. Dollar) an zwei Lebensmittelriesen. Mit einem Wert von 57 Milliarden Dollar liegt ihnen der Tabakkonzern Marlboro dicht auf den Fersen. Die Top-Ten werden dann wiederum von drei Marken aus der IT-Branche komplettiert. So belegt China Mobile mit einem Wert von 52,6 Milliarden Dollar Platz 8. Knapp dahinter liegen GE (45 Mrd. Dollar) und Vodafone (44,4 Mrd. Dollar).

Facebook ist auch mit dabei
In der Rangliste der Technologiemarken taucht in diesem Jahr erstmals auch Facebook auf. Der Markenwert des sozialen Netzwerks im Internet wird von Millward Brown auf 5,5 Milliarden Dollar (4,2 Milliarden Euro) geschätzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten