Spar startet mit S-Budget-Wertkarte

"Börserl fürs Handy"

Spar startet mit S-Budget-Wertkarte

Neuer Tarif inkludiert für 8,80 Euro/Monat 1.000 Minuten und 1.000 SMS.

Jetzt steigt mit dem Supermarkt-Riesen Spar ein weiteres Unternehmen in den heiß umkämpften heimischen Mobilfunk-Markt ein. Gemeinsam mit der T-Mobile -Tochter tele.ring bietet der Lebensmittelhändler eine Handy-Wertkarte an und greift damit die Mobilfunk-Diskonter Yesss! (Orange) und Bob (A1) an. Das sogenannte "Börserl 2000" kostet 8,80 Euro und dafür gibt es 1.000 Sprachminuten und 1.000 SMS österreichweit, diese sind aber nur für 30 Tage gültig. Für 4 Euro pro Monat zusätzlich erhält man noch 1 Gigabyte (GB) Datenvolumen. "Es war Zeit für eine weitere Diversifikation der Marke S-Budget", sagte Spar-Chef Gerhard Drexel am Dienstag vor Journalisten. Im Dezember 2010 stieg die Lebensmittelkette mit S-Budget in den Reisemarkt ein.

Ohne Bindung
Bei dem Angebot besteht keine Vertragsbindung und keine Anmeldepflicht. Erhältlich sind die Aufladebons in der Höhe von 10, 20 und 35 Euro  in allen 1.500 Spar-Filialen. "Die Präsenz ist wichtig", erklärte T-Mobile-Austria-Chef Robert Chvatal die Beweggründe für das gemeinsame Angebot. Konkrete Absatzzahlen wollten Drexel und Chvatal aber nicht nennen.

Tarif-Details
Zum Start kostet das Einstiegspaket mit der notwendigen SIM-Karte 9,90 Euro, ab Mitte September dann 14,90 Euro. Nach dem Verbrauch der monatlichen Freieinheiten von 1.000 Sprachminuten und 1.000 SMS kostet sowohl eine Minute Sprachtelefonie als auch eine SMS 4 Cent. Für einen Anruf in die meisten europäischen Länder, aber auch Kanada und USA, zahlt man 70 Cent. Nach Russland, Türkei Australien und Japan etwa 1,09 Euro.

Mobiles Internet
Zusätzlich zum normalen Tarif gibt es noch die Option für ein Internet-Paket. Dieses kostet weitere vier Euro pro Monat und beinhaltet ein Datenvolumen von 1 GB. Bei Überschreiten des Datenvolumens verlangt Spar 2 Cent pro MB

"Zuckerl" für neue Mitarbeiter
Über den Launch des neuen Angebots dürften sich insbesondere die Lehrlinge von Spar freuen: Die 900 Lehrlinge, die dieser Tage bei der Handelskette ihre Arbeit beginnen, erhalten nämlich gleich zu Beginn ihrer Ausbildung das Einstiegswertkartenpaket geschenkt.

SMS-Service
Die Lebensmittelkette will auch näher an die Kunden heran: Spar bietet ein freiwilliges S-Budget SMS-Service, um Kunden vorab über günstige Angebote und Aktionen zu informieren.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten