A1 hat über 100.000 iPhones verkauft

Verkaufserfolg

A1 hat über 100.000 iPhones verkauft

Heimischer Mobilfunker bietet das Apple-Handy erst wenige Monate an.

Wie berichtet, gibt es seit 29. November 2010 das iPhone 4 (und 3GS ) auch beim heimischen Marktführer A1 . Und nach diesen vier Monaten ist die Bilanz beeindruckend: Bereits 100.000 iPhones sind im Netz von A1 aktiv. Diese Zahl musste natürlich gefeiert werden (siehe unten).

Weihnachtsgeschäft war wichtig
Der Starttermin erfolgte noch rechtzeitig zum boomenden Weihnachtsgeschäft. Innerhalb weniger Tage nach Verkaufsstart wurden Tausende der Kult-Smartphones in ganz Österreich verkauft (wir berichteten). Nicht nur bei bestehenden Kunden stieß diese Erweiterung des Smartphone-Portfolios auf großes Interesse: So verschaffte das iPhone dem Mobilfunkanbieter auch zahlreiche Neukunden.

© A1 Telekom Austria

Bild: (c) A1 Telekom Austria

Jubiläums-iPhone wurde verschenkt
Der 100.000ste iPhone Kunde wurde im Wiener A1 Shop in der Mariahilfer Straße begrüßt. Die 31-jährige Chinesin LingJuan Kong, die seit fünf Jahren in Wien lebt und hier Betriebswirtschaft studiert, freute sich über das überraschende Geschenk, das ihr der Shop Manager (Markus Ackerl) persönlich überreichte.

Site-Link: "Hier nach den besten Handys shoppen"

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten