Android hat fast 80 Prozent Marktanteil

Bei Smartphones

Android hat fast 80 Prozent Marktanteil

Teilen

iPhone-Marktanteil sank auf 13,2 Prozent von 16,6 Prozent im Vorjahresquartal.

Nach mehr als einem halben Jahr ohne ein neues iPhone-Modell beherrscht das Google-Betriebssystem Android den Smartphone-Markt mehr denn je. Im zweiten Quartal liefen nahezu vier von fünf ausgelieferten Computer-Telefonen mit Android, wie die Marktforschungsfirma IDC am Mittwoch berichtete. Der iPhone-Marktanteil sank hingegen auf 13,2 Prozent von 16,6 Prozent im Vorjahresquartal.

Neue iPhones
Zum Jahresende könnte Apple wieder etwas aufholen: Im Herbst kommt die Zeit für eine neue iPhone-Generation, laut Medienberichten arbeitet der Konzern auch an einem günstigeren Modell. Von Letzterem, das iPhone 5C heißen könnte, ist erst gestern ein neues Video aufgetaucht.

Zwei Platzhirsche
Damit dominieren Android und die Apple-Plattform iOS weiterhin das Smartphone-Geschäft. Microsofts Windows Phone reichte ein Marktanteil von 3,7 Prozent schon für den dritten Rang. Der Smartphone-Pionier Blackberry hat auch nach dem Start seines neuen Betriebssystems schwer zu kämpfen: Der Marktanteil sank binnen eines Jahres von 4,9 auf 2,9 Prozent.

Samsung klare Nummer 1
Innerhalb des Android-Ökosystems kommt nach wie vor niemand an Samsung heran : Gut 39 Prozent der Geräte mit dem Google-System werden laut IDC von den Südkoreanern verkauft. Der zweitplatzierte einheimische Rivale LG liegt abgeschlagen bei 6,5 Prozent, Aufsteiger Lenovo kam auf 6,1 Prozent.

Fotos: Google zeigt Android 4.3, Chromecast und das Nexus 7

Fotos: Nexus 7 (2), Android 4.3 und Chromecast

Bei der Android-Hardware stand eindeutig die zweite Generation des Nexus 7 im Mittelpunkt. Und da hat Google nun ein echtes Super-Tablet im Programm, das noch dazu mit einem echten Kampfpreis auftrumpft.

Der iPad Mini-Gegner bietet die höchste Auflösung aller aktuellen 7-Zoll-Tablets und trumpft darüber hinaus mit einer unglaublichen Performance auf.

Bei Android 4.3 hat sich im Vergleich zur aktuellen Version (4.2.2) nicht allzu viel getan. Einige interessante Features gibt es aber schon.

Am Schluss der Keynote wurde mit Chromecast noch eine echte Überraschung aus dem Hut gezaubert. Das Gerät ist kaum...

...größer als ein USB-Stick, steckt aber voller Überraschungen. Mit Chromecast könnte Google den Bereich der Online-Videos...

....tatsächlich revolutionieren und alle Smart TV-Anbieter auf einmal ausstechen. Mit dem Gerät können nämlich alle...

...Inhalte (Musik, Videos, Fotos, etc.) von Smartphones, Tablets und Computern auf den Fernseher übertragen werden.

Hauptakteur der Keynote war Googles Chrome-, Android- und App-Chef Sundar Pichai.

Weitere Eindrücke von der Keynote finden Sie auf den folgenden Fotos.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Fotos: Nexus 7 (2), Android 4.3 und Chromecast

Bei der Android-Hardware stand eindeutig die zweite Generation des Nexus 7 im Mittelpunkt. Und da hat Google nun ein echtes Super-Tablet im Programm, das noch dazu mit einem echten Kampfpreis auftrumpft.

Der iPad Mini-Gegner bietet die höchste Auflösung aller aktuellen 7-Zoll-Tablets und trumpft darüber hinaus mit einer unglaublichen Performance auf.

Bei Android 4.3 hat sich im Vergleich zur aktuellen Version (4.2.2) nicht allzu viel getan. Einige interessante Features gibt es aber schon.

Am Schluss der Keynote wurde mit Chromecast noch eine echte Überraschung aus dem Hut gezaubert. Das Gerät ist kaum...

...größer als ein USB-Stick, steckt aber voller Überraschungen. Mit Chromecast könnte Google den Bereich der Online-Videos...

....tatsächlich revolutionieren und alle Smart TV-Anbieter auf einmal ausstechen. Mit dem Gerät können nämlich alle...

...Inhalte (Musik, Videos, Fotos, etc.) von Smartphones, Tablets und Computern auf den Fernseher übertragen werden.

Hauptakteur der Keynote war Googles Chrome-, Android- und App-Chef Sundar Pichai.

Weitere Eindrücke von der Keynote finden Sie auf den folgenden Fotos.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo