Emporia bringt SMART.3 und SMART.3mini

Zwei neue Smartphones

Emporia bringt SMART.3 und SMART.3mini

Heimischer Senioren-Handyspezialist trumpft auf der IFA groß auf.

Bei der Präsentation seiner  jüngsten Seniorenstudie  in der Vorwoche kündigt  Emporia  für die IFA 2019 zwei neue Smartphones an. Und der heimische Senioren-Handy-Spezialist hat Wort gehalten. In Berlin feiern das SMART.3 und das SMART.3mini ihre Weltpremiere. Ersteres löst das SMART.2 ab und wird bereits ab Mitte September zum Preis von 199 Euro erhältlich sein. Die kleinere Version wird Anfang November auf den Markt kommen.

SMART.3

Zur Ausstattung des SMART.3 zählen unter anderem ein 5,5 Zoll HD+ Display (720 x 1.440 Px), ein Vierkern-Prozessor, 2 GB RAM, 16 GB Speicher (erweiterbar), ein 2.500 mAh Akku, eine 13 MP Hauptkamera, eine 8 MP Selfiecam, LTE, GPS, Bluetooth sowie ein USB-C-Anschluss. Das Smartphone läuft mit dem Google-Betriebssystem Android 9.

SMART.3mini

Das SMART.3mini wurde laut Emporia auf vielfachen Kundenwunsch speziell für Männer entwickelt. Es bietet  fast die selbe Ausstattung wie der große Bruder, kommt aber mit einem 4,95 Zoll (480 x 960 Px) großen Touchscreen daher. Die Kameraauflösung fällt mit 8 MP (hinten) und 2 MP (vorne) geringer aus.

Besonderheiten für ältere Nutzer

Beide Newcomer setzen auf das bewährte reduzierte Interface inklusive großen Icons. Damit sind sie auch für ältere Nutzer einfach zu bedienen. Und natürlich ist auch der Notrufknopf mit an Bord. Zu den weiteren Besonderheiten zählen die Hörgerätekompatibilität sowie der Akustikverstärker.

>>>Nachlesen:  Smartphone für Oma & Opa immer wichtiger

>>>Nachlesen:  Emporia bringt "WhatsApp-Handy"

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten