Hier ist das Galaxy S7 (edge) am günstigsten

Angebote im Vergleich

Hier ist das Galaxy S7 (edge) am günstigsten

Spart man bei einem Vertrag oder bei einer SIM-only-Variante mehr?

Zum Verkaufsstart von Galaxy S7 und Galaxy S7 edge fragen sich viele Interessenten, wie und wo man Samsungs neue Flaggschiff-Modelle am günstigsten bekommt. Um das herauszufinden, muss man die Angebote der Mobilfunker nach monatlichen Effektivkosten vergleichen. „Android-Fans, die sofort ein Galaxy S7 haben wollen, müssen in der Vertragsvariante für zwei Jahre mit monatlichen Kosten von knapp über 44 Euro rechnen. Ein offenes Gerät in Kombination mit den günstigsten SIM-only Tarifen kommt auf etwas mehr als 38 Euro pro Monat. Wer sich für das Galaxy S7 Edge interessiert, muss mit rund 3 bis 4 Euro zusätzlich pro Monat rechnen“, erklärt Reinhold Baudisch, Geschäftsführer des Preisvergleichsportals durchblicker.at, das die unterschiedlichen Angebote durchforstet hat. In den monatlichen Effektivkosten sind alle einmaligen und laufenden Kosten anteilig enthalten, die über den Zeitraum von 24 Monaten anfallen. Dazu zählen der gestützte bzw. am freien Markt erhobene Gerätepreis, Aktivierungsgebühren, Servicepauschale und monatliche Grund- bzw. Paketgebühren. Automatisch abgezogen werden Vergünstigungen durch Marketing-Aktionen oder den Kauf im Webshop des jeweiligen Anbieters.

>>>Nachlesen: Traumstart: Galaxy S7 (edge) ab sofort in Österreich

Vertragshandy: A1-Tochter am günstigsten
Laut der Analyse bekommen Intensiv-Nutzer (1.000 Min./300 SMS/3 GB Highspeed) das Galaxy S7 mit 32 GB Speicher am günstigsten bei der A1-Tochter Red Bull Mobile um effektiv 44,23 Euro pro Monat, das Galaxy S7 Edge mit 32 GB Speicher schlägt mit effektiv 48,40 Euro pro Monat zu Buche (beide mit Red Bull Mobile Volume 9000). Bei Drei kommt das Galaxy S7 auf 48,46 Euro pro Monat, das Galaxy S7 Edge auf 52,63 Euro (beide mit Hallo XL), nur wenig mehr verlangt T-Mobile mit monatlich 48,66 bzw. 52,66 Euro (beide mit My Mobile Turbo). A1 liegt mit 53,18 bzw. 57,35 Euro pro Monat (beide mit A1 Go! S) jeweils 8,95 Euro pro Monat über dem günstigsten Angebot.

Auch Power-User (1.500 Min./500 SMS/5 GB Highspeed) bekommen das Galaxy S7 am günstigsten bei Red Bull Mobile: Effektiv fallen hier monatlich 46,94 Euro an, beim Galaxy S7 Edge 51,10 Euro (beide mit Red Bull Mobile Volume 15000). Danach folgen Drei mit 48,46 bzw. 52,63 Euro pro Monat (beide mit Hallo XL), T-Mobile mit 55,66 bzw. 58,66 Euro pro Monat (beide mit My Mobile Extreme) und A1 mit 56,56 bzw. 60,68 Euro pro Monat (beide mit A1 Go! L).

>>>Nachlesen: Galaxy S7 edge im großen oe24.at-Test

Diashow: Samsung Galaxy S7 edge im Test

Samsung Galaxy S7 edge im Test

×

    Günstigste Variante: Offenes Gerät mit SIM-only Tarif
    Nach den Erhebungen des Preisvergleichsportals ist die Kombination von offenen Endgeräten mit SIM-only Tarifen zwischen rund 3 und 6 Euro pro Monat günstiger als das jeweils beste Vertragsangebot. Online-Shops bieten das Galaxy S7 mit 32 GB „schon“ ab rund 677 Euro an, das Galaxy S7 Edge ist ab 769 Euro zu haben. Wenn man den Anschaffungspreis auf 24 Monate aufteilt und die Kosten des aktuell günstigsten SIM-only Tarifs für Intensiv-Nutzer (eety TOP) hinzuzählt, belaufen sich die monatlichen Kosten für Galaxy S7 bzw. Galaxy S7 Edge auf 38,17 bzw. 42,01 Euro. Im Vergleich zum Vertragshandy-Angebot von Red Bull Mobile kann man so 6,06 bzw. 6,39 Euro pro Monat einsparen, was sich über die Laufzeit auf über 140 Euro summiert.

    Power-User, die sich ein Gerät am freien Markt besorgen, kommen in Kombination mit dem aktuell für sie günstigsten SIM-only Tarif auf monatliche Kosten von 44,33 bzw. 48,17 Euro. Damit fahren sie um monatlich 2,60 bzw. 2,93 Euro günstiger als mit dem Vertragshandy-Angebot von Red Bull Mobile und können eine Ersparnis von über 60 Euro realisieren.

    Diashow: Samsung Galaxy S7 und S7 edge

    Samsung Galaxy S7 und S7 edge

    ×

      >>>Nachlesen: Neues iPhone SE kommt am 21. März

      >>>Nachlesen: iPhone 5s bei Hofer zum Kampfpreis

      OE24 Logo
      Es gibt neue Nachrichten