HoT startet absolute Kampftarife

Handy-Preisschlacht

HoT startet absolute Kampftarife

Preissturz beim Plus-Tarif, neuer 15 GB Tarif „fix Mega“ und Breitband-Einstieg.

HoT  hat mittlerweile 850.000 Kunden. Kein anderer virtueller Mobilfunker hat in den letzten vier Jahren ein derartiges Wachstum hingelegt. Nun dürfen sich die Handy-Nutzer von  Hofer  einmal mehr über Verbesserungen freuen. Darüber hinaus startet ein völlig neuer Top-Tarif. Und im Sommer folgt ein eigenes Angebot für das Breitband-Internet.

>>>Nachlesen:  HoT rüstet alle Tarife ordentlich auf

9,90 Euro statt 13,90 Euro

Die neuen Tarif-Highlights kommen kurz nachdem der Erzrivale  Yesss! seine Frühlingsneuheiten  präsentiert hat. Ab 26. März 2019 werden die beiden bisherigen Tarife HoT fix und HoT fix Plus zu einem Angebot kombiniert: Der 2019er-Tarif HoT fix erhält die Datenmenge von HoT fix Plus, der Preis bleibt jedoch trotz der zusätzlichen 2 GB Daten unverändert bei 9,90 Euro monatlich. Dadurch wird der Preis für alle HoT Fix Plus Kunden automatisch von 13,90 auf 9,90 Euro dauerhaft gesenkt. Hot fix (neu) bietet 1.000 Minuten oder SMS plus 8 GB Daten (Downloadgeschwindigkeit: bis zu 100 Mbit pro Sekunde), davon 3.700 MB in der EU.

>>>Nachlesen:  iPhone-Preisschlacht zwischen Hofer und MediaMarkt

Neuer Top-Tarif „Mega“

Darüber hinaus greift der Mobilfunkanbieter mit einem völlig neuen Tarifpaket an: HoT fix Mega inkludiert neben den 1.000 Freiminuten oder SMS eine beachtliche Datenmenge von 15 GB um 14,90 Euro pro Monat. Die LTE-Geschwindigkeit beträgt bis zu 100 Mbit pro Sekunde (Download). Auch dieser Tarif ist roamingfähig: Von den 15 GB können 5.600 MB in der EU genutzt werden. Darüber hinaus ist bei Hofer derzeit auch die Rufnummernmitnahme gratis.

>>>Nachlesen:  Völlig neue Tarife bei A1 und yesss!

Neue HoT-Tarife im Überblick (ab 26. März 2019)

© HoT / Hofer / Ventocom
HoT startet absolute Kampftarife
× HoT startet absolute Kampftarife

Breitband-Internet

Weiters kündigte HoT an, ins Geschäft mit Breitband-Internet für Zuhause einzusteigen. Der Start eines entsprechenden Tarifs mit unlimitiertem Datenvolumen und Routern sei für den heurigen Sommer geplant, sagte der Chef des hinter HoT stehenden Betreibers Ventocom, Michael Krammer, am Montag in einem Pressegespräch.

Ventocom betreibt nicht nur Hofer Telekom, sondern auch Mobilfunkangebote für Rapid, die Allianz-Versicherung und den Kabelnetzbetreiber Liwest.
 

>>>Nachlesen:  Bei "3" gibt es jetzt Samsung TVs um 0 Euro



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten