Kampftarif: Yesss! attakiert Hot frontal

„classic + complete“

Kampftarif: Yesss! attakiert Hot frontal

Nun zieht die A1-Tochter mit dem neuen Konkurrenten gleich.

Schon in den letzten Wochen hat sich das Duell zwischen dem Newcomer HoT und der A1-Billigtochter Yesss! zugespitzt. Doch nun erreicht der Wettstreit um die Kunst der preisbewussten Handy-Nutzer seinen vorläufigen Höhepunkt. Mit einem neuen Tarif zieht Yesss! nun nämlich mit dem beliebten Hot fix Tarif gleich. Interessenten müssen aber schnell sein. Vorerst gilt das Angebot nämlich nur bis 18. Oktober. Ob es danach verlängert wird, steht nicht fest.

>>>Nachlesen: Yesss! verschärft das Duell mit HoT

Gleiche Leistung zum identischen Preis
Konkret beinhaltet das neue Yesss!-Paket „classic + complete“ 1.000 Minuten, 1.000 SMS sowie 3 GB Daten. Die Kosten liegen bei 9,99 Euro pro Monat. Damit handelt es sich dabei quasi um die Kopie von Hot fix. Wie bei Hofer Telekom gibt es auch bei der A1-Tochter keine Aktivierungsgebühr, keine Servicepauschale und keine Bindung. Sollten die 3 GB früher verbraucht sein, können sich die Nutzer ein 1-GB-Paket für 3,90 nachkaufen.

>>>Nachlesen: Spusu bringt neuen Kampftarif

Neue virtuelle Anbieter
Neben HoT und UPC sind zuletzt in Österreich auch die virtuellen Anbieter (MVNO) Spusu und eety gestartet. In Kürze kommt mit Tele2 Mobil ein weiterer hinzu. Für die Kunden bringen die Newcomer nur Vorteile. Denn seit sie vermehrt an den Start gehen, sinken die Preise für Handytarife in Österreich endlich wieder.

>>>Nachlesen: „eety“ attackiert HoT mit Kampftarif

>>>Nachlesen: Tele2 greift als Mobilfunker an

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten