LG bringt günstiges LTE-Smartphone

„F60“ startet

LG bringt günstiges LTE-Smartphone

Preisbrecher soll bei uns die 4G-Ausbreitung vorantreiben.

LG will mit dem neuen F60 den mobilen 4G/LTE Markt erobern. Damit das auch gelingt kommt das mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattete Smartphone zu einem ziemlich günstigen Preis in den Handel. In Österreich ist das 127,5 x 67,9 x 10,6 mmgroße Gerät für 199 Euro (ohne Vertrag) ab sofort verfügbar.

Ausstattung
Bedient wird das LTE-Smartphone über ein 4,5 Zoll großes 4,5 Zoll IPS-Display (WVGA), das eine Pixeldichte von 207 ppi bietet.  Für den Antrieb sorgt ein 1,2 Ghz Quad-Core Prozessor, dem 1 GB RAM zur Seite stehen.  Der 2.100 mAh-Akku soll für eine passable Laufzeit sorgen. Zur Multimedia-Ausstattung zählen eine 5 MP-Kamera auf der Rückseite, sowie eine 1.3 MP Frontkamera für Videoanrufe.  WLAN, Bluetooth und GPS runden die Ausstattung des in der Mittelklasse angesiedelten Geräts ab.

Software
Als Betriebssystem ist Android 4.4.2 „KitKat“ vorinstalliert.  Darüber hinaus verfügt das F60 über alle gängigen UX-Funktionen von LG. Zu den Highlights zählen unter anderem eine Selfie-Funktion namens Gesture Shot oder der Knock Code, der das Smartphone mit einem personalisierten „Klopfmuster“ entsperrt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten