Die Trends der größten Handy-Messe

Mobile World Congress 2013

Die Trends der größten Handy-Messe

Vom 25. bis 28. Februar werden in Barcelona Smartphone-Neuheiten präsentiert.

Der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, der jährlich im Frühjahr über die Bühne geht, ist so etwas wie das Gipfeltreffen der Mobilfunk-Branche. Auch in diesem Jahr werden auf der weltweit größten Handy-Messe zwischen 25. und 28. Februar wieder jede Menge neue Smartphones und Tablet-Computer präsentiert. Wir wagen eine Ausblick und zeigen die wichtigsten Trends des MWC 2013:

Die Trends des Mobile World Congress 2013 1/10
Hochauflösende Display-Riesen
Im Vorjahr zählten Smartphones mit 5-Zoll-Displays noch zur Ausnahme. Mittlerweile scheinen sich jedoch Handys mit 4,7- bis 5-Zoll großen Touchscreens immer mehr durchzusetzen. Alle großen Hersteller außer Apple haben mittlerweile solch große Geräte im Programm. In Barcelona werden weitere folgen. Zudem setzt sich die FullHD-Auflösung - siehe Xperia Z, HTC One, etc. - immer mehr durch.

Links:

Sony Xperia Z

HTC One

Samsung Galaxy Q (biegsames Display)

Nokia Windows Phone mit 41 MP-Kamera

Apple iWatch

Smart-Watch von Samsung

A1 bringt erste LTE-Tarife



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten